Login

Magazin rund um Steuererklärung, Steuern sparen, Steuerrecht

26.06.2017

Steuern: Warum Singles teurer leben als Familien

Das Leben als Single hat durchaus Vorteile. Man lebt allein, kann die Zeit frei einteilen, muss keine Kompromisse schließen und hat alles, was verdient wird, für sich selbst zur Verfügung. Doch bei genauer Betrachtung ist der finanzielle Aspekt doch eher von Nachteil, wenn man Single ist. Wer allein lebt, zahlt am Ende drauf. Warum ist das so?

Das Leben zu zweit und als Familie

Singles zahlen mehr Steuern | Foto: (c) Drobot Dean/fotolia.com

Zu zweit ist das Leben einfach schöner, so heißt es. Man teilt viele Erinnerungen, die den Pärchen auch später noch das Leben versüßen, wenn sie daran zurückdenken. Paare können sich zudem mehr schöne Erinnerungen leisten als Singles, da sie unter dem Strich mehr Geld zur Verfügung haben. Auch wenn die landläufige Meinung anders lautet, Singles haben bei den alltäglichen Verrichtungen mehr finanzielle Kosten zu tragen als Verheiratete oder Paare mit eingetragenen Lebenspartnerschaften.

Der Nachteil bei den Steuern für Singles

Singles zahlen erheblich mehr Steuern als Arbeitnehmer und Angestellte, die verheiratet sind oder sich in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft befinden. Denn diese profitieren vom Ehegattensplitting, bei dem beide Einkommen zusammengerechnet und dann vor dem Fiskus durch zwei geteilt werden. Beide Einkommen werden damit nivelliert. Gibt es bei den beiden Einkommen ein hohes Gefälle, weil der eine Partner mehr verdient als der andere Partner, kann die Einkommensteuer deutlich minimiert werden, da diese als gemeinsame Steuer für das Paar berechnet wird.

Hier finden Sie kostenlos einen Steuerberater:

Paare sparen bei der Miete

Singles leben allein auf einem größeren Raum als Paare, hat das Statistische Bundesamt im Jahr 2011 herausgefunden. So lebten in diesem Jahr Singles im Durchschnitt in Wohnungen mit 70 Quadratmetern, wohingegen Paare mit Nachwuchs pro Person im Durchschnitt lediglich 30 Quadratmeter zur Verfügung standen. Allerdings teilen sich die Paare die anfallenden Kosten in einer Wohnung. Dies betrifft nicht nur die Miete, sondern auch die Anschaffung und Instandhaltung von Möbeln, Küche, Bad und sämtlichen Geräten. So lag der Anteil, der für die Wohnkosten im Jahr 2015 aufgewendet werden musste, für Singles bei knapp 39 Prozent. Bei einem kinderlosen Paar betrugen diese Aufwendungen lediglich ein Viertel.

Singles zahlen beim Einkauf häufig drauf

Der Einkauf größerer Mengen an Lebensmitteln mag auf dem Kassenzettel zunächst viel erscheinen, doch wer die Einkäufe auf lange Sicht mit den Kassenzetteln von Singles vergleicht, merkt schnell, dass diese langfristig mehr bezahlen. Denn bei kleineren Mengen, zu denen Singles zumeist greifen, ist der Preis aufgrund der höher Menge des Verpackungsmaterials und der Logistik umfangreicher und damit teurer als bei großen Verpackungen, zu denen Familien in der Regel greifen. Dies zeigt schon ein Blick auf den Grundpreis, der stets ausgewiesen werden muss. Hinzu kommt, dass sich die Paare Kosten etwa für die Mehrwertsteuer teilen.

Vorteile für Paare bei der Versicherung und der Mobilität

Paare profitieren nicht zuletzt bei den Versicherungen und der Mobilität. Versicherer bieten häufig bei Rechtsschutz-, Haftpflicht- und Autoversicherungen spezielle Tarife für Verheiratete an. Zudem sparen Paare bei der Mobilität, weil ein Auto für sie zum Beispiel eine gemeinsame Anschaffung darstellt und sie sich die Kosten teilen. Dies gilt auch für Reparaturen und nicht zuletzt für die Kfz-Steuer sowie die Kosten für den Kraftstoff, wodurch die Kraftstoffsteuer ebenfalls halbiert wird. Das Leben als Paar ist daher unter dem Strich deutlich angenehmer und auch finanziell lukrativer.

Foto: (c) Drobot Dean/fotolia.com

Kostenlos und unverbindlich: Hier finden Sie den passenden Steuerberater in Ihrer Nähe
PLZ:
So einfach geht's
  • Postleitzahl eingeben (2 oder 5 Stellen)
  • Kostenlose Anfrage stellen
  • Angebote erhalten und vergleichen!

Für Steuerberater
Die einfache Mitgliedschaft

ist kostenlos und jederzeit kündbar. Melden Sie sich jetzt an und lernen Sie uns und unser Netzwerk kennen, stellen Sie sich und Ihre Kanzlei vor und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von SteuerberaterScout.