Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok Datenschutzerklärung

Kostenlos und unverbindlichFinden Sie einen passenden Steuerberater in Ihrer Nähe

  • 1.

    Postleitzahl eingeben

  • 2.Kostenlose Anfrage stellen
  • 3.Angebote erhalten und vergleichen!

Steuerberater für Rentner

Nach jahrzehntelanger Arbeitstätigkeit hat man sich die Rente im wortwörtlichen Sinn verdient. Jeder Rentner, jede Rentnerin stellt sich den Ruhestand anders vor und plant ihn entsprechend. Der eine denkt sich, nun hat man endlich Zeit für ausgiebige Reisen, die sonst wegen der Berufstätigkeit immer wieder aufgeschoben wurden. Der Nächste mag planen, sich nach der Arbeit im Beruf so oft man möchte, um die Enkel zu kümmern und somit auch die eigenen Kinder zu entlasten. Für einen weSteuererklärung für Rentner | Foto:(c)un-perfekt/pixabay.com iteren könnte die lange vorbereitete Umgestaltung des Gartens das große Projekt für den Einstieg ins Rentnerdasein darstellen. Oder man schafft sich endlich ein E-Bike an und macht die Radtouren, für die man nie die Zeit gefunden hat, solange man arbeitete. Projekte für den Lebensabend gibt es so viele wie Rentner!

Viele können beziehungsweise wollen aber selbst im Ruhestand nicht ganz ohne Arbeit leben und suchen sich gezielt eine gemeinnützige Tätigkeit im Ehrenamt, um auch als Senior noch etwas Sinnvolles zu tun. Kirchengemeinden, Sportvereine, Integrationsprojekte, um nur einige Beispiele zu nennen, haben ständig einen Bedarf an Ehrenamtlern für viele unterschiedliche Aufgabenfelder.

Nebeneinkünfte als Rentner

Wer sich nebenbei etwas zur Rente dazu verdienen möchte, weiß oft nicht, ob und in welchem Rahmen dies möglich ist, ohne seine Rente durch eine mögliche Steuerlast noch zusätzlich zu mindern. Der Steuerberater weiß, dass Nebeneinkünfte, die nicht höher als 410 Euro sind, ebenfalls steuerfrei bleiben und sich somit nicht negativ auswirken.

Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage
Hier finden Sie kostenlos einen Steuerberater:

Eine Nebentätigkeit mit nur wenigen Arbeitsstunden kann dafür sorgen, dass man auch im Alter unter die Leute kommt, nicht vereinsamt, weiterhin kommuniziert, nicht körperlich und vor allem nicht geistig einrostet, weil man weiterhin gefordert bleibt. Solche Nebentätigkeiten bieten unter anderem die Möglichkeit, andere Menschen kennenzulernen, einmal in neue Tätigkeitsfelder hineinzuschnuppern oder ein früheres Hobby professionell zu betreiben. Berufserfahrung sowie die Routine eines langen Arbeitslebens verlieren nicht mit dem Eintritt ins Rentenalter auf einmal ihren Wert ? im Gegenteil: Beides kann einen wertvollen gesellschaftlichen und darüber hinaus wirtschaftlichen Beitrag bedeuten, gerade in Zeiten eines zunehmenden Fachkräftemangels. Indem sie weiterhin ihre Kompetenzen einbringen, wenn auch in deutlich geringerem zeitlichen Umfang als bei einer vollen Erwerbstätigkeit, können Rentner das eigene Leben durch eine geringfügige Tätigkeit bereichern. Wer so beschäftigt weiter arbeitet, stellt sich die Frage nach dem Sinn des Lebens nach der Pensionierung oftmals gar nicht. Von der freien Zeit, von der man geträumt oder die vielleicht auch mancher heimlich gefürchtet hat, bleibt bei genauerer Betrachtung für Rentner oftmals gar nicht mehr viel übrig.

Hinzu kommt, dass man natürlich auch weiterhin viele private Belange organisieren muss. Hierzu gehören zum Beispiel die eigenen Finanzen. Viele wissen gar nicht, dass sie auch mit dem Eintritt ins Rentenalter mitunter noch eine Einkommenssteuererklärung erstellen müssen.

Die Besteuerung der Renten hat sich mit dem Alterseinkünftegesetz geändert: Wesentlich mehr Rentner müssen nun eine Steuererklärung abgeben und Steuern zahlen. Eine genaue Antwort auf die Frage, ob man dazu verpflichtet ist oder nicht, kann ein versierter Steuerberater geben, der sich auf Rentner spezialisiert hat. Zu diesem Zweck errechnet er den Gesamtbetrag der Einkünfte im gesamten Jahr. Liegt dieser zum Beispiel im Jahr 2016 bei über 8.6652 Euro bei Alleinstehenden oder bei 17.304 Euro bei Verheirateten, ist eine Steuererklärung notwendig. Selbst wer sich sein Leben lang jedes Jahr selbst darum gekümmert hat, sollte im Rentenalter Hilfe in Anspruch nehmen. Für Rentner gibt es nämlich einige wichtige Bestimmungen, die man als Laie nicht kennt, wodurch einem bares Geld entgehen kann - gerade bei geringen Bezügen will man dies schließlich vermeiden.

Es ist klar, warum der Steuerberater für Rentner eine gute Entscheidung ist: Im Laufe eines Lebens, werden die persönlichen Finanzen nicht einfacher. Mehr und mehr Elemente tragen zum Gesamteinkommen bei. Da mag die Rente aktuell der zentrale Baustein sein, aber was ist, wenn das Altersruhegeld ergänzt wird, weil eine private Versicherung zusätzlich abgeschlossen wurde? Wie sieht die Rentenbesteuerung aus, wenn jemand sich im Sportverein engagiert und außerdem in einer Hausaufgabenbetreuung? Für beide Ehrenämter wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt ? wie wirkt die sich auf die Rentenbesteuerung aus? Wenn außerdem die Ferienwohnung zeitweise vermietet wird, wie sehen dann die Steuern für Rentner aus? Hier den Überblick zu behalten ist wichtig!

Werden Rentner zur Steuererklärung aufgefordert, bedeutet es für manchen eine unangenehme Überraschung, wie sich der eigene Steuerfreibetrag berechnet. Wer sich fragt, was passiert, wenn ich als Rentner keine Steuererklärung abgebe, dem rät der Steuerberater für Rentner zur Vorsicht: Wer die Abgabepflicht für seine Steuererklärung (auch unwissentlich) ignoriert, kann vom Finanzamt zur Nachzahlung aufgefordert werden. Je nach Höhe des Betrags können eventuell sogar Zwangsgelder und Verspätungszuschläge erhoben werden. Es ist also in jedem Fall ratsam, einen Steuerberater zu beauftragen . 

Schnell kann Altersarmut drohen, wenn hohe Nachzahlungsbeträge, Zwangsgelder oder Verspätungszuschläge vom Finanzamt gefordert werden. Ein Steuerberater für Rentner hat alle Parameter für die Besteuerung der Rente im Blick. Muss eine Steuererklärung rückwirkend abgegeben werden, sorgt der Fachmann dafür, dass die gegebenenfalls anfallenden Nachzahlungen für Rentner möglichst niedrig ausfallen.

Die Steuererklärung für Rentner lohnt sich für Senioren besonders, wenn eine Steuerberater Vollmacht ausgestellt wird. Erhält ein Steuerberater das Mandat mit Vollmacht, kann er sich stets so um seinen Klienten kümmern, dass er für den die Zahlungen an das Finanzamt optimiert: Es wird kein Cent zu viel gezahlt! Egal, wie sich die persönlichen Lebensumstände verändern, der Steuerberater weiß, wann muss ich als Rentner Steuern zahlen und welche Rentner Steuerklasse die Günstigste ist, auch wenn sich der Familienstand plötzlich ändert: von verheiratet auf verwitwet und beispielsweise die Frage im Raum steht, wo der Steuerfreibetrag Rentner Witwenrente liegt.

Leben ist Veränderung. Veränderungen haben die Angewohnheit, plötzlich zu kommen. Gerade im Zusammenhang mit einem Todesfall haben Betroffene völlig andere Dinge im Kopf und zu bewältigen als die Frage danach, was der Verlust des Partners für die Steuererklärung bedeuten mag. Ebenso verhält es sich im Zusammenhang mit Erkrankungen. Mit zunehmendem Alter werden schwere Erkrankungen wahrscheinlicher. Altersarmut in Kauf nehmen müssen, weil man nicht mehr die Kraft hat, sich mit Fragen der Finanzen auseinanderzusetzen, weil die gesamte Lebenskraft durch den Kampf mit Schlaganfall oder Krebs aufgezehrt wurde? Je nach Art der Erkrankung haben alte Menschen gar nicht mehr die Möglichkeit, sich mit Fragen zu ihren Finanzen auseinanderzusetzen. Das entbindet sie aber nicht von der Verpflichtung, dies zu tun. Gerade im Hinblick auf Gesundheitsrisiken ist es wichtig, rechtzeitig Vorsorge zu treffen: Wer sein Mandat an einen erfahrenen Steuerberater mit entsprechenden Vollmachten gibt, solange es ihm gut geht und die persönlichen Belange überblickt und geregelt werden können, der steht auf der sicheren Seite im Krisenfall. Der Steuerberater weiß, was im Interesse seines Mandanten liegt und getan werden muss, weiß, wie sich Freibeträge bei veränderten Lebensumständen verschieben und berücksichtigt das. Der Klient muss nicht um jeden Euro selbst kämpfen, vor allem dann nicht, wenn große Lebenskrisen seine ganze Kraft erfordern.

Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage
Hier finden Sie kostenlos einen Steuerberater:

Der versierte Steuerberater hilft, die Steuerlast optimal zu gestalten und er weiß, dass zum Beispiel Sonderausgaben - wie Spenden, Versicherungsbeiträge etc. - oder auch außergewöhnliche Belastungen - etwa Krankheitskosten, Behinderten-Pauschbeträge o.ä. - das steuerpflichtige Einkommen mindern. Aus diesem Grund müssen auch oft selbst diejenigen, die über der Bemessungsgrenze liegen, keine Steuern zahlen. Wer die Abgabepflicht (auch unwissentlich) ignoriert kann vom Finanzamt zur Nachzahlung aufgefordert werden. Je nach Höhe des Betrags können eventuell sogar Zwangsgelder und Verspätungszuschläge erhoben werden.

Steuerberater beraten zu  Finanzen und Erbschaftsangelegenheiten

Je älter man wird, desto mühsamer wird es oft, sich um die eigenen Finanzen zu kümmern ? auch dabei steht der Steuerberater mit Rat und Tat zur Seite. Selbst wenn es darum geht, das private Vermögen im Fall des Ablebens genau so auf seine Familie verteilt zu wissen, wie man es sich wünscht. Gerade wenn es ums Vererben geht, sollte ein Fachmann konsultiert werden. Schließlich will man dafür sorgen, dass die Nachkommen ohne Probleme den ihnen zugedachten Teil des Erbes bekommen.

Nebeneinkünfte als Rentner

Wer sich nebenbei etwas zur Rente dazu verdienen möchte, weiß oft nicht, ob und in welchem Rahmen dies möglich ist, ohne seine Rente durch eine mögliche Steuerlast noch zusätzlich zu mindern. Der Steuerberater weiß, dass Nebeneinkünfte, die nicht höher als 410 Euro sind, ebenfalls steuerfrei bleiben und sich somit nicht negativ auswirken.

>>Der Text ist keine Steuerberatung und ersetzt diese nicht<<

 Foto:(c)un-perfekt/pixabay.com

Steuerberater in Ihrer Nähe

Steuerberater in Ahrensbök: Frank Zehreis
Partner
Frank Zehreis
Plöner Straße 9
23623 Ahrensbök
Steuerberatung für
  • Freiberufler und Selbstständige
  • Existenzgründer
  • Personengesellschaften
Zum Profil
Steuerberater in Stuttgart: Steuerberaterin
Partner
Steuerberaterin
Alexanderstr.129
70180 Stuttgart
Steuerberatung für
  • Arbeitnehmer
  • Freiberufler und Selbstständige
  • Vermieter und Verpächter
Zum Profil
Steuerberater in Holzmaden: RTS StaufenTeck Steuerberatungsgesellschaft KG
Partner
RTS StaufenTeck Steuerberatungsgesellschaft KG
Marienstr. 4
73271 Holzmaden
Steuerberatung für
  • Arbeitnehmer
  • Freiberufler und Selbstständige
  • Vermieter und Verpächter
Zum Profil

weitere Steuerberater
Für Steuerberater
Die einfache Mitgliedschaft

ist kostenlos und jederzeit kündbar. Melden Sie sich jetzt an und lernen Sie uns und unser Netzwerk kennen, stellen Sie sich und Ihre Kanzlei vor und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von SteuerberaterScout.