Login
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok Datenschutzerklärung
Kostenlos und unverbindlich - den passenden Steuerberater finden Sie hier:
  • 1.

    Postleitzahl eingeben

  • 2.Kostenlose Anfrage stellen
  • 3.Angebote erhalten und vergleichen!


Steuerberater vs. Wirtschaftsprüfer

Viele Unternehmer wissen nicht, bei welchen Aufgaben sie einen Steuerberater zu Rate ziehen sollten und wann ein Wirtschaftsprüfer tätig wird. Obwohl beide Berufsgruppen auf den ersten Blick vom Tätigkeitsfeld doch recht ähnlich wirken, gibt es große Unterschiede.

Der Steuerberater und sein Aufgabengebiet

Das Steuerrecht - die Domäne des Steuerberaters - ist ein äußerst komplexes Rechtsgebiet, das zudem aufgrund häufiger Gesetzesreformen, stetiger Anpassungen finanzbehördlicher Richtlinien  und der Rechtsprechung einem stetigen Wandel unterliegt. Dies macht es für den Laien fast unumgänglich für das Themengebiet Steuern einen versierten Dienstleister zu beauftragen. Grundsätzlich lassen sich seine Hauptaufgaben in die Bereiche "Steuerdeklarationsberatung", "Steuerrechtsdurchsetzung" und "Steuergestaltungsberatung" einteilen.

Kennen Sie den Unterschied zwischen Wirtschaftsprüfer und Steuerprüfer ? | Foto: (c) Andrey Popov / fotolia.com

Steuerdeklarationsberatung: Hierunter lassen sich alle Tätigkeiten subsummieren, die dazu dienen, den Steuerpflichtigen - egal ob Privatperson oder Unternehmen - bei der Veranlagung der Steuer zu unterstützen. Besondere Bedeutung kommt dabei der Steuererklärung bei. Insbesondere geht es darum, dem Auftraggeber einerseits bei der generellen Erstellung zu helfen. Ziel und Zweck ist es aber selbstverständlich, dass der Steuerberater durch seine Kenntnisse des deutschen Steuerrechts eine möglichst geringe Steuerlast erzielen kann.

Steuerdurchsetzungsberatung: Hierzu gehören alle Tätigkeiten, in denen der Steuerberater dem Mandanten dabei hilft, seine Interessen gegenüber den Finanzbehörden zu vertreten. Als Beispiele dienen zum Beispiel das Stellen von Anträgen jeglicher Art sowie die Vertretung des Mandanten bei steuerrechtlichen Streitfragen vor Gericht - dies kann sogar bis zum Bundesfinanzhof geschehen. Zu der sogenannten "Durchsetzung" gehört auch die Betreuung des Mandanten, wenn Betriebsprüfungen durch das Finanzamt stattfinden oder Einwände gegen diese erhoben werden müssen.

Steuergestaltungsberatung: Dieser Themenkomplex befasst sich damit, wie man steuerrechtliche Sachverhalte in der Zukunft gestaltet. Gerade Unternehmen, die global expandieren wollen, sind gut damit beraten, Strategien zur Steueroptimierung unter Berücksichtigung der jeweiligen nationalen Steuerrechte festzulegen.

Neben diesen klassischen Feldern übernehmen spezialisierte Berater auch noch weitere Tätigkeiten. So können sie zum Beispiel als Unternehmensberater dabei helfen, die jeweilige Firma auf Erfolgskurs zu bringen.

Hier finden Sie kostenlos einen Steuerberater:

Der Wirtschaftsprüfer und seine Aufgaben

Die Tätigkeit des Wirtschaftsprüfers ist in der Wirtschaftsprüferordnung festgelegt. Dieser öffentlich bestellte Berufsstand hat die ausschließliche Befugnis, Jahresabschlüsse von Unternehmen und Genossenschaften zu prüfen. Er stellt den rechnerischen Abschluss des kaufmännischen Geschäftsjahres dar und gibt Auskunft über die finanzielle Lage sowie den Erfolg. Der Jahresabschluss ist an strikte gesetzliche Richtlinien gebunden und unterliegt zusätzlich besonderen Prüfungspflichten. Vor allem die Abschlüsse größerer Kapitalgesellschaften und Unternehmen bestimmter Branchen (zum Beispiel Versicherungen oder Banken) müssen von unabhängigen Instituten geprüft werden, wonach diese im Handelsregister und Bundesanzeiger veröffentlicht werden. Der Wirtschaftsprüfer ist verpflichtet, seine Berufsaufgaben - die Prüfung des Jahresabschlusses - berufswürdig, unabhängig, unbefangen, unparteilich, gewissenhaft, unabhängig, eigenverantwortlich und verschwiegen auszuführen.

Zusätzlich kann ein Wirtschaftsprüfer folgende Aufgaben übernehmen:

  • Durch sein besonderes Know-how kann er außerdem jede Art betriebswirtschaftlicher Prüfungen durchführen und auf dieser Grundlage Beratungsdienste für Unternehmen anbieten.

  • Ebenfalls fungiert der Wirtschaftsprüfer auf Wunsch als Gutachter oder Sachverständiger in allen Bereichen der wirtschaftlichen Betriebsführung (wie etwa der Unternehmensbewertung).

  • In Angelegenheiten sein Tätigkeitsfeld betreffend, kann er auch in rechtlichen Belangen beratend zur Seite stehen.

  • Auch die Beratung in unternehmerischen und wirtschaftlichen Angelegenheiten fällt ins Aufgabengebiet des Wirtschaftsprüfers.

  • Ein entsprechendes Staatsexamen ist Voraussetzung um als Wirtschaftsprüfer zugelassen zu werden.

    Hinweis: Der Text stellt keine Beratung dar und ersetzt sie auch nicht.

    Steuerberater in Ihrer Nähe

    Steuerberater in Lüneburg: advanza Steuerberatungsgesellschaft mbH
    advanza Steuerberatungsgesellschaft mbH
    21337 Lüneburg
    Steuerberatung für
    • Arbeitnehmer
    • Freiberufler und Selbstständige
    • Vermieter und Verpächter
    Zum Profil
    Steuerberater in Königswinter: Regina Kurscheid
    Regina Kurscheid
    53639 Königswinter
    Steuerberatung für
    • Freiberufler und Selbstständige
    • Personengesellschaften
    • Kapitalgesellschaften
    Zum Profil
    Steuerberater in Remchingen: Melanie Fix
    Melanie Fix
    75196 Remchingen
    Spezialisierung

    Steuerberatung, betriebswirtschaftliche Beratung, Existenzgründung inkl. Fördermittelberatung, Jahresabschlüsse nach Bedarf mit Plausibilitätsbeurteilungen/Testaten gem. den Anforderungen nach § 18 KWG/Basel II, sämtliche Steuererklärungen, Finanzbuchhaltung, Lohn/Baulohn, Unternehmensnachfolgeplanung, Rechtsformberatung, Umwandlung
    Zum Profil

    weitere Steuerberater
    Aktuelle Anfrage
    Steuerberater gesucht in Berlin (13189)
    Anfrage als: Privatperson + Firma
    Gewünschte Leistungen für Privatperson: Einkommenssteuererklärung
    mit Einkünften aus:, selbständige Arbeit (freiberuflich), Beratung zur Steuergestaltung, Prüfung von Steuerbescheiden, Unterstützung im Streitfall mit dem FA, Einnahme- / Überschussrechnung
    Gewünschte Leistungen für Firma: Lfd. steuerliche Beratung, Bilanzen / Jahresabschluss, gewerbliche Steuererklärungen, Finanzbuchhaltung / Buchhaltungsservice, Lohn- und Gehaltsabrechnungen
    Details zum Beratungsumfang / Sonstiges: Sehr geehrte Damen und Herren,
    >
    > mein Name ist Beatrice Roick geb. Lemke. Ich hätte folgende fachliche Frage und finde aktuell keinen Steuerberater für dieses Anliegen, zudem ich nun komme.
    >
    > Ich bin festangestellt und habe mich am 01.06 nebenbei mit einem Kleingewerbe selbstständig gemacht. Dabei handelt es sich um das streamen auf twitch. Da nun die ersten Einnahmen reinkommen und ich mir im klaren bin das in Deutschland alles versteuert werden muss, habe ich mich beim Finanzamt Pankow/Weißensee erkundigt. Diese haben mir nun einen Bogen zur Anmeldung eines Kleingewerbes zugesandt. Dieses habe ich nach bestem Wissen ausgefüllt und zurück gesandt.
    > Ich weiß nun nicht ob das richtig war, wie das läuft mit den Steuern, was die nächsten Schritte sind etc. Denn bei twitch handelt es sich um Zuwendungen in Form von spenden.
    > Ich wäre dankbar wenn sie mir weiterhelfen könnten und wir diesen Schritt auch zukünftig zusammen gehen.
    >
    > Mit freundlichen Grüßen
    >


    Anfragen insgesamt weitergeleitet:
    54.143

    letzte Anfrage vor:
    4 Min
    Für Steuerberater
    Die einfache Mitgliedschaft

    ist kostenlos und jederzeit kündbar. Melden Sie sich jetzt an und lernen Sie uns und unser Netzwerk kennen, stellen Sie sich und Ihre Kanzlei vor und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von SteuerberaterScout.